Verkehrswegebau

  • Gehwege: Gussasphalt ist der ideale Baustoff für Gehwege, da er bei einer hohen Ebenheit gleichzeitig die notwendige Griffigkeit gewährleistet. Aufgrund seines geringen Fugenanteils (im Vergleich z.B. zu gepflasterten Flächen) sind die Unterhaltskosten relativ gering. Im Winterbetrieb wird die Schneeräumung erheblich erleichtert. Gehwege aus Gussasphalt sind direkt nach der Herstellung nutzbar.
  • Radwege: Radwege aus Gussasphalt zeichnen sich durch ihre gute Befahrbarkeit aus. Sie lassen sich farblich gestalten und damit optisch von anderen Verkehrsräumen trennen.
  • Platzgestaltung: Gussasphalt kann auf Plätzen als gestalterisches Element eingesetzt werden. Neben farbigen Alternativen steht auch die Möglichkeit offen, Gussasphalt durch Prägetechniken optisch aufzuwerten. Solche geprägten Gussasphaltoberflächen zeichnen sich im Vergleich zu «echten» Pflasterbelägen durch deutlich geringere Lärmentwicklung beim Befahren aus.
  • Parkdecks: Abdichtungen in Verbindung mit Gussasphalt auf Parkdecks weisen eine extrem hohe Lebensdauer in Verbindung mit geringem Unterhaltsaufwand auf. Die Gussasphaltbeläge sind widerstandsfähig gegen Schubbeanspruchung durch Fahrzeugverkehr und unempfindlich gegenüber Frost-Tau-Wechseln sowie gegenüber ständiger Feuchtigkeitseinwirkung.
  • Strassen: Gussasphaltdeckschichten im Strassenbau zeichnen sich durch eine hohe Verformungsbeständigkeit und eine hohe Griffigkeit aus, die auch nach langjähriger Nutzung den Anforderungen entspricht. Deckschichten aus Gussasphalt weisen eine lange Nutzungsdauer auf, können lärmtechnisch optimiert werden und sind umweltfreundlich wieder verwertbar.
  • Bahnsteige: Gussasphalte auf Bahnsteigen sind robust und dauerhaft verkehrssicher. Sie sind leicht zu reinigen und können auf einfache Art und Weise, beispielsweise durch unterschiedliche Abstreuung, an unterschiedliche Erfordernisse angepasst werden (z.B. Leitstreifen für Sehbehinderte).
  • Tunnels: Gussasphalt dient in Tunnels zum einen als Schutz der Tunnelsohle vor Feuchtigkeit- und Tausalzeinwirkung. Zum anderen können hell abgesplitterte oder aufgehellte Gussasphaltoberflächen zu erhöhter Verkehrssicherheit und einer Verringerung des Beleuchtungsaufwands beitragen.